Stahlwille Drehmomentschlüssel

Ein Stahlwille Drehmomentschlüssel zu besitzen gilt nicht nur bei Hobby-Heimwerkern als die absolute Besonderheit. Dieser Hersteller findet in vielen Unternehmen seinen Einsatz und überzeugt durch ein hohes Maß an Präzision und einer exzellenten Verarbeitung. Nicht ohne Grund vertrauen viele Unternehmen auf Werkzeuge von Stahlwille.

In diesem Beitrag stelle ich dir die Drehmomentschlüssel vom bekannten Hersteller Stahlwille genauer vor.

Welche verschiedenen Stahlwille Drehmomentschlüssel gibt es?

Die Stahlwille Drehmomentschlüssel* überzeugen durch ein hohes Maß an Genauigkeit und Verarbeitung. / Foto © Amazon.de

Die bekannteste Serie der Stahlwille Drehmomentschlüssel ist die Serie Manoskop. In dieser Serie führt Stahlwille eine Reihe verschiedenster Drehmomentschlüssel. Preislich liegen die einzelnen Drehmomentschlüssel jedoch weit auseinander. Das Einstiegsmodell beginnt bei ungefähr 120 Euro, die hochwertigen und kostspieligsten Ausführungen der Stahlwille Drehmomentschlüssel können dann rund 1.000 Euro kosten.

Großer Beliebtheit erfreut sich der Stahlwille Drehmomentschlüssel Standard Manoskop Größe 5*. Dieser ist hochwertig verarbeitet und verfügt über einen Messbereich von 6 bis 50 Newtonmeter.

Die Serie für den Profi

Die Sensotork Baugruppe richtet sich dann vollkommen auf dem Profi aus. Diese Baugruppe führt elektronische Drehmomentschlüssel, die eine Vielzahl an Funktionen mit sich bringt.

Doch wie so oft bei Profiwerkzeugen haben diese auch ihren Preis. Ein Stahlwille Drehmomentschlüssel aus der Serie Sensotork kostet in der Regel zwischen 900 bis 1.300 Euro.

Insgesamt schneiden im Übrigen beide Geräte circa gleich gut ab. Die größten Unterscheide finden sich in der Ausstattung und der Funktionalität.

Welche Einsteckwerkzeuge gibt es für die Stahlwille Drehmomentschlüssel?

Die Auswahl an entsprechenden Einsteckwerkzeugen für die Stahlwille Drehmomentschlüssel ist groß und breit gefächert. Bevor du dir ein Einstecksatz zulegst, solltest du dir vorher überlegen was du benötigst. Die Werkzeuge, die du häufig nutzen wirst, sollten in jeden Fall vorhanden sein. Aufgrund dieser, kannst du danach deine Auswahl treffen.

Dabei ist es egal ob du Ring-Einstecksätze oder einen Vierkant benötigst. Es sind quasi alle Zubehörteile für jeden Einsatzbereich zu haben. Die Teile müssen auch nicht übermäßig teuer sein. Viele Teile bekommst du schon für unter 30 Euro.

Einen interessanten Drehmomentschlüssel* bietet Stahlwille in Gesamtpaket. Dieses 32-teilige Set beinhaltet neben einem hochwertigen Drehmomentschlüssel verschiedenste Aufsätze. Diese beinhalten unter anderem Ring- und Maulschlüsselaufsätze. Verstaut wird das ganze Sortiment in einem robusten Stahlkasten.

Wieso sollte es ein Drehmomentschlüssel von Stahlwille werden?

Drehmomentschlüssel von Stahlwille gehören schon seit Jahren zum Nonplusultra. Der Hersteller verfügt in diesem Bereich über ein Höchstmaß an Erfahrung und gilt in der Branche als Begriff für eine anspruchsvolle Qualität mit erstklassigen Materialien.

Die Werkzeuge von Stahlwille überzeugen mit einer extrem langen Lebensdauer und präsentieren sich außerdem sehr robust und nutzerfreundlich. Zudem legt Stahlwille großen Wert darauf, die eigenen Produkte kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Was ist das Besondere am Stahlwille Drehmomentschlüssel?

Die Stahlwille Drehmomentschlüssel begeistern durch die Vielseitigkeit und der durchdachten Details. Eine Anzeigetoleranz bei +/- 4 % von eingestelltem Wert, die einfache QuickRelase Sicherheitsverriegelung und die nutzerfreundliche Bedienung unterstreichen diesen Eindruck vollkommen. Zusätzlich lässt sich die Skala problemlos ablesen.

Selbstredend für den Hersteller Stahlwille verfügt der Skalenring über eine äußerst präzise Feineinstellung. Abschließend werden die Drehmomentschlüssel von Stahlwille kalibriert und das Zertifikat der Lieferung beigefügt.

Noch ein Blick auf Handling

Positiv fällt der gut anmutende Griff der Drehmomentschlüssel auf. Die schöne Weichzone des Zweikomponentengriffes ermöglicht so ein angenehmes Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen. Bemerkenswert ist, dass Stahlwille bewusst auf Einsatzstoffe im Griff geachtet hat, die gegen Kraftstoffe, Öle oder anderen Flüssigkeiten resistent ist.

Insgesamt wird so die hohe Langlebigkeit der Stahlwille Drehmomentschlüssel verlängert. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass die Auslösetechnik ebenfalls sehr überzeugt.

Fazit

Fällt die Entscheidung auf einen Stahlwille Drehmomentschlüssel ist in Bezug auf die Qualität und der Verarbeitung eine gute Wahl getroffen worden. Der Preis für ein solches Werkzeug ist sicherlich hoch, jedoch ist der Preis für ein solch hochwertiges Produkt auch gerechtfertigt.

Für den Normalfall sollte sicherlich die Serie Manoskop ausreichen. Für den Profigebrauch oder wenn eine sehr hohe Genauigkeit ein absolutes Muss ist, spricht vieles für die Serie Sensotork.

Beim Kauf eines Stahlwille Drehmomentschlüssel erhält man ein Werkzeug, welches viele Jahre lang wertvolle Dienste liefert. Und das in einem Bereich der Präzision, der sich kaum übertreffen lässt.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!